> Zurück

Volleyballwintermeisterschaft 2017/2018

Raphael Flück 15.02.2018

Nachdem die Männerriege die Volleyballwintermeisterschaft der Saison 2016/2017 ausgelassen hat, entschloss man sich, in der neuen Saison 2017/2018 wieder teilzunehmen. Dies sehr zur Freude des Organisators.  

Bereits sind 5 der 10 Runden gespielt und die Mannschaft blickt auf eine Hinrunde mit vielen Hochs, jedoch auch auf gleich vielen Tiefs zurück. So konnten wir das siegreiche erste Spiel (Gegner Selzach) nicht bestätigen und verloren gegen ein starkes Deitingen auf unglückliche und teils selbstverschuldete Weise. Im 3. Spiel gingen wird als klare Verlierer mit 3 zu 0 Sätzen gegen die Grenchner und nach nur einer Stunde Spielzeit wieder nach Hause. Nachdem wir im 4. Spiel gegen Subingen wieder am eigenen Unvermögen scheiterten (3 zu 2 Sätze), konnten wir die Vorrunde gegen die Laupersdörfer mit dem zweiten Sieg in 5 Spielen doch noch halbwegs erfolgreich beenden.  

Für die Rückrunde ist somit viel Luft nach oben vorhanden. Die Rückrunde startet mit dem Heimspiel gegen die Turnerkollegen aus Subingen am 15. Januar 2018 im Primarschulhaus.